Vortuna Gesundheitsakademie

Mühlviertler Hochland baut Rad-Angebot weiter aus

Dass das Mühlviertler Hochland ein wahres Paradies für Radfahrer ist, das ist schon länger kein Geheimnis mehr. Jetzt wird das Rad-Angebot mit neuen Routen rund um das Vortuna noch weiter ausgebaut.

Bereits bisher standen Radfahrern über 1000 Kilometer markierte Routen in allen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung – für Mountainbiker genauso wie für E-Bikes und Trekkingräder. Mit Ende April sind noch einmal sechs neue Strecken fertig beschildert worden. Das Radwegenetz in der beliebten Naherholungs- und Tourismusregion wurde damit noch einmal um mehr als 200 Kilometer erweitert.

Zum größten Teil verlaufen die neuen Strecken auf verkehrsarmen Güterwegen und damit auf Asphalt. „Im vergangenen Jahr haben wir mit der Mountainbike-Region Sterngartl-Gusental über 1000 Kilometer Mountainbike-Strecken erschlossen. Mit den neuen Routen haben wir jetzt auch das Angebot für Trekking- und Straßenräder enorm aufgewertet“, sagt Markus Obermüller, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mühlviertler Hochland.

Obermüller ist sich sicher, dass das neue Streckenangebot sowohl bei Einheimischen als auch bei den Gästen gut ankommen wird: „Gemeinsam mit Streckenplaner Erwin Schabes haben wir eine landschaftlich wunderschöne Routenführung ausgearbeitet. Dazu kommt, dass mit unseren ausgezeichneten Gastronomiebetrieben auf jeder Strecke die passenden Rast- und Einkehrmöglichkeiten vorhanden sind.“

Weitere Berichte

Wir haben auch während des Lockdowns für Sie GEÖFFNET!

Als Gesundheitsbetrieb sind wir von den Corona bedingten Schließungen nicht betroffen und können unsere Patienten wie gewohnt behandeln. KUR, GVA, REHA und Private Gesundheitsaufenthalte sind weiterhin möglich.

Um die Ausbreitung des COVID19-Virus möglichst zu vermeiden und das Risiko einer Ansteckung zu minimieren, beachten Sie bitte bei Ihrem Aufenthalt die aktuellen Sicherheits- und Hygieneregeln.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an unsere Rezeption unter: +43 (0) 7213/ 6363-0